Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der impulse-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InfosOK

„Mach es!“ Von unternehmerischen Impulsen profitieren

impulse unterstützt Unternehmer dabei, erfolgreicher zu werden und zu wachsen: mit praxiserprobten Ideen, Tipps, die sich in keinem BWL-Buch finden, und branchenübergreifenden Kontakten. Genutzt wird impulse von engagierten Machern, die anpacken, Neues wagen und Werte schaffen. Es sind nicht Konzerne, sondern kleine und mittelständische Unternehmer, die für Dynamik in der Wirtschaft sorgen. Es sind Unternehmer und Selbstständige, die Lust haben, etwas zu gestalten, sich weiterzuentwickeln und für ihre eigenen Entscheidungen einstehen. Sie leben den impulse-Slogan: „Mach es!“

Gegründet im Jahr 1980 als Unternehmermagazin, nutzt impulse heute auch digitale Kanäle (impulse.de, Downloads, Audiodateien, Onlinekurse, Newsletter), organisiert Veranstaltungen (Firmenbesuche, Konferenzen, Reisen) und ermöglicht den Austausch mit anderen Unternehmern und Experten etwa über Seminare, Coaching und Beratung (www.impulse.de/akademie). Schüler, Studenten, Azubis und Trainees, die Interesse an Unternehmertum haben, können impulse digital kostenlos beziehen: www.impulse.de/zukunftsabo.

Als inhabergeführter Mittelständler ist impulse seit 2013 unabhängig: Im Zuge eines Management-Buy-outs übernahm Chefredakteur Nikolaus Förster die Marke vom Konzern Gruner + Jahr und gründete in Hamburg den Verlag Impulse Medien mit heute mehr als 40 Mitarbeitern. Mitgesellschafter ist der Kaufmann Dirk Möhrle. 2015 nahm die impulse-Akademie ihre Arbeit auf. Seit 2016 veröffentlicht impulse Bücher, seit 2017 auch Filme. Als preisgekrönte journalistische Marke steht impulse für Unabhängigkeit, Recherchetiefe, Fairness – und eine enge Kundenbeziehung. Die verbreitete Auflage liegt bei 12 500 Exemplaren; auf kostenlose oder vergünstigte Hefte wird verzichtet. 93 Prozent der impulse-Kunden sind Unternehmer oder Entscheider.

Ein Abonnement umfasst jährlich zehn Magazine (print und digital) und zwei Sonderhefte sowie den Zugang zum Digitalarchiv, zu Audiodateien und weiteren Recherchen. Zu Netzwerktreffen bei innovativen Firmen in ganz Deutschland können sich nur Abonnenten anmelden (https://www.impulse.de/serie/exklusives-netzwerktreffen-fur-abonnenten). Außerdem profitieren sie durch vergünstigte Preise bei impulse-Seminaren und Unternehmerreisen. Auf Wunsch vermittelt impulse Abonnenten den Kontakt zu anderen Abonnenten aus ihrer Region, um auf diese Weise einen unternehmerischen Austausch zu fördern.

Alles, was das impulse-Team recherchiert und entwickelt, dient der Vermittlung wertvoller unternehmerischer Impulse – über das gedruckte Magazin, digitale Angebote oder im persönlichen Austausch. Wer mit der Mitgliedschaft nicht zufrieden ist, kann jederzeit ohne Frist kündigen. Wir verzichten auf absurde Aboprämien und Mindestlaufzeiten – weil wir uns an einem einfachen Prinzip orientieren: Nur wenn wir Kunden einen spürbaren Nutzen stiften, haben wir es verdient, Geld zu verdienen. Transparenz ist für uns ein hohes Gut, unsere Geschäftszahlen legen wir offen.

Auch bei Anzeigenpreisen (www.impulse.de/anzeigen) gehen wir einen eigenen Weg: Wir staffeln die Preise nach Firmengröße, so dass auch kleinere Unternehmen die Chance haben, neue Kunden zu gewinnen und durch Werbung zu wachsen. Großen Wert legen wir auf die Kommunikation mit unseren Mitgliedern: Externe Callcenter haben wir abgeschafft. Stattdessen hat das impulse-Team die Kundenbetreuung selbst übernommen: kundenbetreuung@impulse.de, Tel. 040-6094522-77