Uhrenreise

Besuchen Sie mit impulse Uhrenmanufakturen. Und lernen Sie die Inhaber dahinter kennen
Vom 31. Oktober bis zum 3. November 2017

Zu erleben, wie Schweizer Uhren gefertigt werden, und sich in kleinem Kreis mit Inhabern und Managern der Branche über unternehmerische Fragen auszutauschen – das bietet die impulse-Unternehmerreise von Schaffhausen über Luzern und das Hochjura bis nach Genf. Geleitet von impulse-Chef Dr. Nikolaus Förster führt die Reise vom 31. Oktober bis zum 3. November 2017 zu traditionellen Manufakturen wie Audemars Piguet, IWC Schaffhausen, Moser, Bulgari, Chopard, Parmigiani Fleurier und zu spannenden jüngeren Projekten wie die crowdfinanzierte Marke Bólido, die Spezialanfertigungen von ochs und junior aus Luzern oder die horologischen Maschinen der MB&F-Uhrmacher aus Genf.

Eine exklusive Zeitreise für Unternehmer – samt Ideen, wie man sich in radikal verändernden Märkten behaupten kann.

Die Reise kostet – inklusive Programm, Reiseleitung, Transport, Verpflegung und Übernachtung in 4- und 5-Sterne-Hotels – 3490 Euro (3890 Euro für Nicht-Abonnenten).

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter www.impulse.de/uhrenreise.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 15 Unternehmer und Unternehmerinnen begrenzt. Für eine Vormerkung kontaktieren Sie uns gerne unter kundenbetreuung@impulse.de oder rufen Sie uns an unter: 040/6094522-77


Partner