Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der impulse-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InfosOK

Netzwerktreffen bei Edding, 04.09.2018

So niedrig wie 99,00 €
Inkl. Steuern
Verfügbar

Vom Filzstift zum Nagellack – Wie Edding eine erfolgreiche Markenausweitung gelang

Der weltbekannte Stiftehersteller produziert nicht mehr nur Stifte und Marker, sondern seit 2015 aus Nagellack. Schauen Sie mit uns beim impulse-Netzwerktreffen am 4. September in Bautzen hinter die Kulissen und erfahren Sie, wie eine erfolgreiche Markenausweitung gelingen kann.

Inkl. Steuern

Vom Filzstift zum Nagellack – Wie Edding eine erfolgreiche Markenausweitung gelang

Mit 500 D-Mark und einer Schreibmaschine gründete Carl-Wilhelm Edding und Volker Ledermann 1960 den Stiftehersteller Edding. Seitdem sind die Filzstifte und Marker in Büros auf der ganzen Welt zu finden. 2015 hat Edding seine Produktpalette erweitert – und verkauft nun zusätzlich Nagellack. Wann eine Markenausweitung sinnvoll ist und wie Edding dabei vorgegangen ist, darum geht es beim Netzwertreffen am 4. September 2018 in der Produktionsstätte in Bautzen. Gastgeber ist Inhaber Per Ledermann.

Das erwartet Sie:

- Konkrete Ideen und praktische Tipps, wie auch Sie in Ihrem Unternehmen eine erfolgreiche Firmenkultur fördern können
- Eine Führung durch das Unternehmen
- Exklusive Einblicke: Erfahren Sie vom Inhaber Per Ledermann persönlich, wie es Edding gelungen ist, die Marke erfolgreich auszuweiten.

Datum: 4. September 2018

Zeit:       10 bis 16 Uhr 

Ort:        V.D. Ledermann & Co. GmbH, edding, Baschützer Str. 7, 02625 Bautzen

Sollte das Netzwerktreffen bereits ausverkauft sein, haben Sie die Möglichkeit, sich bei unseren Kolleginnen und Kollegen in der Kundenbetreuung auf die Warteliste setzen zu lassen. Unsere Kundenbetreuung steht Ihnen Montag – Freitag von 9 bis 15 Uhr unter 040 / 60945 22-77 zur Verfügung. Oder wenden Sie sich per E-Mail an uns: akademie@impulse.de